Die Zukunft der Immobilienbranche: Susteco's offene Cloud-Plattform für nachhaltiges Asset- und Portfoliomanagement

Geschrieben von
Johanna
Fuchs-Boenisch
Veröffentlicht am
Dec 11, 2023

Die Zukunft der Immobilienbranche: Susteco's offene Cloud-Plattform für nachhaltiges Asset- und  Portfoliomanagement

Johanna Fuchs-Boenisch, CEO Susteco Solutions GmbH

Ich freue mich, als Gast-Autorin, einen Einblick in die innovative Welt unserer offenen Cloud-Plattform für Asset- und Portfoliomanagement zu geben. Als CEO von Susteco Solutions GmbH, a Bosch Company, möchte ich die Vision und die Möglichkeiten unserer Plattform teilen, insbesondere wenn es darum geht, aufzuzeigen, wie die Immobilienbranche durch die Nutzung eines offenen Ökosystems erheblich profitieren kann.

Unsere Mission: Nachhaltigkeit durch Transparenz und Zusammenarbeit

Bei Susteco verstehen wir die Herausforderungen, denen Investoren, Portfolio, Asset, und Property Manager in der heutigen schnelllebigen Immobilienwelt gegenüberstehen. Aus diesem Grund entwickeln wir eine offene Cloud-Plattform, die darauf abzielt, Transparenz, Effizienz und Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt des Asset- und Portfoliomanagements zu stellen. Von der transparenten Erfassung bis zur Analyse aller relevanten Daten innerhalb eines Gebäudes ermöglichen wir Immobilienportfolios auf eine völlig neue Weise zu managen und zu betreiben. Dabei setzen wir auf modernste Technologien und die Stärke unseres kollaborativen Ökosystems, denn wir glauben, dass Zusammenarbeit der Schlüssel für den Erfolg ist. Investoren, Asset Manager, Property Manager, Dienstleister und weitere Stakeholder können in unserem Ökosystem problemlos zusammenarbeiten. Durch den Austausch von Daten, Wissen und Ressourcen schaffen wir eine dynamische Gemeinschaft, die die gesamte Branche stärkt.

Wie wird die Immobilienbranche von einer offenen Cloud-Plattform profitieren?

Die Kraft der Kollaboration: Durch die Zusammenarbeit mittels einer offenen Cloud-Plattform haben wir die Möglichkeit, tiefgreifende Veränderungen herbeizuführen und eine Gebäudeumgebung zu gestalten, die nicht nur den heutigen Herausforderungen6 gewachsen ist, sondern auch den Weg für eine verbesserte und nachhaltigere Zukunft ebnet. Mit der Vernetzung und Analyse aller Gebäude- und Verbrauchsdaten, ermöglichen wir ein nachhaltiges und werterhaltendes Management von Immobilienportfolios. Unsere Vision bei Susteco ist es, den Grundstein für eine datenbasierte Zusammenarbeit sämtlicher Akteure innerhalb der Immobilienwirtschaft zu legen. Gemeinsam steigern wir nicht nur die Effizienz und Nachhaltigkeit von Immobilien, sondern wirken damit auch positiv auf die zunehmende Digitalisierung des Immobilienmarktes ein. Wir glauben fest daran, dass unsere Plattform einen signifikanten Beitrag zur Transformation der Branche leisten wird.

ESG-Performance im Fokus: Förderung zukunftsweisender Entscheidungen

Unsere Plattform-Services legen aktuell besonderen Wert auf die ESG-Performance (Environmental, Social und Governance) der integrierten Gebäude. Dies ermöglicht nicht nur eine Darstellung der Nachhaltigkeit, sondern zeigt auch Potenziale auf und bietet direkt erste Tools zur Optimierung an. Institutionelle Investoren sowie Fonds-, Portfolio- und Asset Manager können somit auf eine ganz neue Ebene der Daten über Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit in ihrem Bestandsmanagement zugreifen. Mit ESG-Management beispielsweise erhalten Kunden wertvolle Einblicke in Energieverbrauch, digitales Abfallmanagement, Einsparungspotenziale bei Renovierungen, Plausibilitätsprüfungen des Verbrauchs, Schnittstellen für ESG-Berichterstattung und -offenlegung sowie CRREM-Pfade und Optimierungsmaßnahmen.

Lösungssilos statt Datensilos: Datenintegration und Optimierung über eine Plattform

In Zusammenarbeit mit unseren Kunden entwickeln und implementieren wir ein Konzept zur Integration aller Systeme und Gebäude in die Susteco-Plattform. In einem semantischen Gebäude Datenmodell speichern wir Rohdaten und verarbeiten Daten unserer Partner-Services. Die validierten Daten bilden stets den “Single Point of Truth” für das Portfolio- und Asset-Management. Daten von der Plattform werden in Leistungskennzahlen (KPIs) umgewandelt und mit Partner-Services verknüpft, um Potenziale und Risiken zu identifizieren. Dadurch entstehen handlungsorientierte Empfehlungen und eine Übersicht über deren Auswirkungen auf Ihre KPIs. Digitale Dienste nutzen Echtzeitdaten aus vernetzten Gebäuden, um die Gebäudeleistung zu verbessern und erfolgreiche Optimierungen kontinuierlich zu dokumentieren. Gebäude, Systeme und Dienstleistungen werden nahtlos end-to-end integriert, wodurch eine durchgängige Verbindung der Dienste entsteht. Die somit generierten Daten bleien auf der Susteco Plattform erhalten, egal welcher Dienstleister diese zu Verfügung gestellt oder genutzt hat, was maßgeblich zur Transparenz einer Immobilie auch und gerade im verkaufsfall beiträgt. Mit Susteco gestalten wir eine nachhaltige Zukunft für Immobilien, die Potentiale aufzeigt, die Rendite von Portfolios steigert und den Werterhalt von Immobilien sichert.

Mehr Infos unter: BUILDING REAL IMPACT | Susteco
Über
Johanna
Fuchs-Boenisch

Seit Oktober 2023 ist Johanna Fuchs-Boenisch (MRICS) CEO bei Susteco. Davor hat sie insgesamt 19 Jahre in London, in Berlin und in München im internationalen Immobilieninvestment und Transaktionsmanagement, sowie in der Unternehmensberatung gearbeitet.

Über
susteco solutions GmbH

Die susteco solutions GmbH, ein Tochterunternehmen der Bosch-Gruppe, präsentiert eine innovative Plattform für die Immobilienbranche. Diese nutzt moderne Technologie, um Daten aus Gebäuden und Dienstleistungen zu erfassen und zu verarbeiten. Mit Fokus auf Nachhaltigkeit (ESG) zielt Susteco darauf ab, Immobilienportfolios effizienter zu verwalten. Das datengesteuerte Ökosystem ermöglicht einen verbesserten Zugang zu Daten, datenbasierten Erkenntnissen und innovativen Tools für die gesamte Immobilienbranche.

Abonniere unseren Newsletter
Mit der Anmeldung akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.
Vielen Dank für deine Newsletter Anmeldung. Wir haben dir eine E-Mail zur Bestätigung geschickt.
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Weitere Beiträge

Expertenbeitrag

5 Fragen an Helko Wieduwilt

Helko Wieduwilt, Geschäftsleitung ISD Immobilien Service Deutschland GmbH & Co. KG
Expertenbeitrag

DIN SPEC 91475: Kein ESG ohne Digitalisierung

Mit der DIN Spec 91475 als Grundlage kann die ökologische Transformation der Immobilienbranche weiter vorangetrieben werden.

DIN SPEC 91475: Gemeinsames Verständnis

Die einheitliche Datensprache ermöglicht den Fokus auf die nachhaltige Transformation des Gebäudesektors zu legen
Abonniere jetzt unseren monatlichen Newsletter und bleibe auf dem Laufenden zu aktuellen und exklusiven News aus dem blackprint Netzwerk und der Branche.
Mit der Anmeldung akzeptiere ich die Datenschutzerklärung.
Vielen Dank, schau in deine E-Mails um deine Anmeldung zu bestätigen.
Oops! Something went wrong while submitting the form.
© 2022 blackprint.
Made with ❤️by Growably.